Denn die Erde wird erfüllt werden von der Erkenntnis der Herrlichkeit des HERRN, gleichwie die Wasser den Meeresgrund bedecken. (Hab 2,14)

Ganz Israel ist von seinem Gott abgefallen? Nein, ein treuer Priester erkennt, dass dieser Weg völlig falsch ist. Als Joas alt genug ist, schließt der Oberste Prieser Jojada einen Bund mit allen Obersten der Armee und ruft zum Militärputsch, an dessen Ende Joas vor dem Tempel zum rechtmäßigen König gekrönt wird. Diesen feierlichen Akt nutzt der Priester auch gleich um einen neuen Treue-Bund zwischen Gott, dem König und dem Volk Gottes auszurufen.

In der ersten Euphorie werden Athalja und deren Anhänger getötet und der von ihr errichtete Baalstempel zerstört.

Die Kapitel 21 bis 23 machen deutlich, dass Gott einen sehr langen Atem hat. Auch wenn die Situation für Menschen hoffnungslos, der Plan Gottes für alle Zeit verloren scheint, Gott handelt und zur rechten Zeit wird sein Wirken sichtbar.

2. Chronika 23 >>

In sozialen Netzwerken teilen:
Pin It
JSN Epic is designed by JoomlaShine.com