Denn die Erde wird erfüllt werden von der Erkenntnis der Herrlichkeit des HERRN, gleichwie die Wasser den Meeresgrund bedecken. (Hab 2,14)

Jerusalem ist trostlos. Aus der einst prächtigen Stadt Gottes ist ein Ort des Elends geworden, der Willkür und dem Hohn der Feinde schutzlos ausgeliefert. Ja, Gott selbst wurde zum Feind seines Volkes. Jeremia beschreibt dies durch verschiedene Zeichen, wie z.B. dem Abschlagen des Hornes, das Schafs- oder Widderhorn (Schofar), dem Zeichen des Bundes Gottes mit Abraham.

Aber noch viel schlimmer: die Zerstörung des Tempels, seinem eigenen Wohnsitz. Er nimmt den Juden den Ort der Anbetung und der Opferung. Keine Möglichkeit zum Opfern bedeutet keine Möglichkeit den Bund mit Gott zu erneuern. Auch bei den Propheten spricht Gott nicht mehr. Die Trennung scheint endgültig, entsprechend tragen die Priester und Ältesten auch Trauer – ihr Gott hat sie verlassen, Gott kommt als Richter und hat Israel dem Feind - dem Tod - überlassen.

Auch hier ist wieder die Tatsache höchst explosiv, dass der alttestamentliche Tempel in Jerusalem ein Sinnbild für jeden einzelnen Menschen nach der Verkündigung des Evangeliums und der Aussendung des Geistes über alle Völker darstellt. Diesen „neuen Tempel“ beschreibt Jesus unter anderem wie folgt: „Wenn jemand mein Wort bewahrt, so wird er den Tod nicht sehen in Ewigkeit!“ (Joh 8, 51) und „Wer mich verwirft und meine Worte nicht annimmt, der hat schon seinen Richter: Das Wort, das ich geredet habe, das wird ihn richten am letzten Tag“ (Joh 12,48).

Klagelieder 2 >>

In sozialen Netzwerken teilen:
Pin It

Was ich noch sagen wollte ...

Fragen, Anmerkungen oder Kommentare dazu? Benutze einfach das nachfolgende Formular. Wenn du eine Antwort von mir haben möchtest, ist es sinnvoll eine gültige E-Mail Adresse von dir anzugeben und die Regeln der Höflichkeit zu beachten. Letzteres ist immer sinnvoll!

  

Datenschutzhinweis: Alle von dir eingegebenen Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme genutzt. Es wird eine Email mit allen gemachten Eingaben erstellt und an mich geschickt. Die Daten werden sonst nirgendwo gespeichert und auch nicht an Dritte weitergegeben.

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com